Eilmeldung : Bund und Länder: Uneinig bei Handel, Konferenz unterbrochen - Kontaktregeln sollen ab Montag gelockert werden

  Hundebesitzer finden mögliche Köder / Die Polizei ermittelt

Von 
ots
Lesedauer: 

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis. In den vergangenen Tagen meldeten besorgte Hundebesitzer im Bereich Weinheim ein verdächtiges Wurststück, das Erkranken eines Labradors sowie ein totes Wildschwein. Die Spezialisten der Abteilung Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen und das Wurststück sowie das verendete Wildschwein zur weiteren Untersuchung an ein Labor gesendet. Die Ergebnisse hierzu stehen noch aus.

AdUnit urban-intext1

Hundebesitzer werden gebeten, beim Gang mit ihrem Vierbeiner besonders aufmerksam zu sein und darauf zu achten, dass ihr Hund nichts vom Boden aufnimmt.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren