AdUnit Billboard
Veranstaltung

Heppenheimer Martin-Buber-Haus lädt zu Online-Veranstaltung ein

Von 
red
Lesedauer: 

Heppenheim. Das Martin-Buber-Haus bietet am kommenden Donnerstag (5.) um 19 Uhr gemeinsam mit dem Abrahamischen Forum Darmstadt eine Online-Veranstaltung an – unter dem Titel „Frauen in den drei monotheistischen Religionen – Heldinnen des Alltags?!“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Gespräch sind Ayfer Dagdemir Bauknecht, Manja Altenburg und Dr. Almut Rumstadt, stellvertretend für Frauen der jüdischen, christlichen und muslimischen Glaubensweise.

Dabei geht es nicht um theologische Aspekte sondern persönliche Einblicke in Lebensperspektiven, Interessenschwerpunkte und die Sicht auf die eigene Religion. Wortmeldungen und Fragen sind erwünscht.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die vom Bundesministerium des Innern und Heimat sowie der Dr. Buhmann-Stiftung geförderte Veranstaltung ist kostenlos und der Link per E-Mail an meurer@iccj.org zu erhalten. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1