Historisch - Auch wenn es von außen nicht so aussieht: Das wohl älteste Bauernhaus der Bergstraße steht in dem Heppenheimer Stadtteil / Nun soll es saniert werden Eine Kneipe und ein Dorfladen für Hambach sind das Ziel

Von 
olo
Lesedauer: 
Bis vor wenigen Jahren war das Haus mit der roten Eternit-Verkleidung noch bewohnt. Die Verkleidung soll wegkommen, um das Fachwerk freizulegen. © Oliver Lohmann

In Hambach lebt es sich wie in den anderen kleineren Stadtteilen Heppenheims recht angenehm. Doch es mangelt beispielsweise an einer Gaststätte und an einem Geschäft. Beides soll nun wieder realisiert werden, und das noch im gleichen Gebäude: Einem unter Denkmalschutz stehenden Bauernhaus.

Bernd Koch hat in Hambach sein Ingenieurbüro für Bauwerkserhaltung. Das verwundert nicht, hat er

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen