AdUnit Billboard
Oberlin-Lesezirkel

Diskussion über Chalandon-Roman

Von 
red
Lesedauer: 

Heppenheim. Den Roman „Am Tag davor“ von Sori Chalandon diskutierte der Lesezirkel der evangelischen Heilig-Geist-Kirchengemeinde. Der gelernte Journalist verbindet darin den tödlichen Motorrad-Unfall des Bergmanns Joseph und die verheerenden Katastrophe im Bergwerk Saint-Amé. Am 27. Dezember 1974 kamen dort 42 Bergleute ums Leben. In knappen Sätzen erzählt Chalandon das Leben von Michel und Joseph, den Brüdern einer Bauernfamilie. Sowohl in der Faszination des Jüngeren für Rennautos als auch in der Abhängigkeit der Bergleute von ihrem Alltag unter Tage, sieht Michel die Ursache für das aufziehende Unglück. Aus der entsetzlichen Gasexplosion ergibt sich schließlich ein Prozess, der 40 Jahre später Schuld und Rache klären soll.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Montag, 18. Oktober, 17 Uhr, wird im Guyot-Gemeindehau Yisha Savids Roman „Monster“ gelesen und diskutiert. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1