Demenz - Der Frühstückstreff des DRK gibt betroffenen Menschen seit fünf Jahren die Möglichkeit, sich auszutauschen / Ehrenamtliche begleiten die Gruppe

Anregung für Kranke und Entlastung für Angehörige

Von 
jr
Lesedauer: 
Adelheid Schultheiß, stellvertretende Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes, freut sich, dass der Frühstückstreff schon ins sechste Jahr geht. Landrat Christian Engelhardt ( ganz rechts) überbringt Lob und Dank des Kreises. © Lotz

Einfach mal Einkaufen gehen, die Wohnung auf Vordermann bringen, einen Arzttermin wahrnehmen – oder einige Stunden ausspannen. Möglich ist dies für pflegende Angehörige, weil es seit nun fünf Jahren den Frühstückstreff für Demenzkranke in der DRK-Begegnungsstätte in der Heppenheimer Werlestraße gibt.

Derzeit sind es fünf an Demenz erkrankte Männer, die am Frühstückstreff teilnehmen –

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen