AdUnit Billboard
Abendschule

Abschluss der Real- und Fachschüler

Von 
red
Lesedauer: 

Heppenheim. Das Coronajahr 2021 hat deutliche Spuren hinterlassen, und dennoch haben sie es mit Fleiß und Engagement geschafft, wie es in einer Pressemitteilung heißt: Zwölf Schüler der Abendrealschule Heppenheim erhalten den Realschulabschluss. Im Rahmen einer Feierstunde wurden sie verabschiedet. Für den Abschlussjahrgang sei das heiß ersehnte Zeugnis der Weg in ein Arbeitsleben mit vielen neuen Chancen, schreibt die Abendrealschule.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei der Vergabe der Abschlusszeugnisse würdigte Schulleiter Stephan Dröscher den Erfolg und die Leistungsbereitschaft der Schüler. So gab es Ehrungen für die besten Noten – darunter sogar eine 1.0 – und mehrere Preise des Schulvereins für soziales Engagement.

Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto mit Tutorin Maria Cojan und den Lehrerinnen Ursula Rothenstein-Madeiros und Katrin Weimann sowie den Lehrern Christian Böhlecke und Matthias Grimm war anschließend bei einer kleinen Feier mit Buffet genügend Zeit, mit den Lehrkräften ins Gespräch zu kommen.

Auch die Fachabiturienten der Abendschule haben ihren Abschluss erworben und starten nun unter hoffentlich besseren Bedingungen ins neue Berufsleben. Auch diese Schüler nahmen ihre Zeugnisse im festlichen Rahmen von Schulleiter Stephan Dröscher entgegen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Jetzt erwartet die Abendschule mit Spannung die Anmeldungen für die neuen Kurse: „Wieder haben viele neue Schüler die Chance, den Realschulabschluss zu erwerben, aber auch, Freundschaften fürs Leben zu schließen. Denn nichts schweißt so sehr zusammen wie ein gemeinsames Ziel und Härten, die man auf sich nimmt, um dieses zu erreichen.“ Und für einige Absolventen gebe es vielleicht auch eine neue Herausforderung, nämlich das Fachabitur oder Abitur am Abendgymnasium zu erreichen. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1