Jubiläum - SPD plant Feier noch vor der Bundestagswahl Ortsverein vor 75 Jahren gegründet

Von 
kel
Lesedauer: 

Einhausen. Vor 75 Jahren wurde der SPD-Ortsverein Einhausen gegründet. Wie und wann die Sozialdemokraten ihr Jubiläum feiern werden, das steht aufgrund der nicht absehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie noch nicht fest. Ortsvereinsvorsitzender Reimund Strauch (Bild: Neu) hofft jedoch darauf, dass der Festakt vor der Bundestagswahl am 26. September stattfinden kann. Mit Christine Lambrecht könnte man dann voraussichtlich noch die amtierende Justizministerin in der Weschnitzgemeinde begrüßen.

AdUnit urban-intext1

Die Ursprünge der Sozialdemokratie in Einhausen reichen nach Einschätzung von Strauch länger zurück als 75 Jahre: „Wahrscheinlich gab es hier auch bereits vor dem Zweiten Weltkrieg Genossen.“ Irgendwelche Unterlagen dazu existierten jedoch nicht.

Und auch die Gründung des Ortsvereins 1946 sei zunächst einmal indirekt dokumentiert. Die Einhäuser Sozialdemokraten seien nämlich ursprünglich unter dem Dach der Lorscher SPD aktiv gewesen. 1946 habe der Ortsverein in der Nachbarstadt jedoch vermerkt, dass sich die SPD Einhausen abgespalten hat. kel