Freizeit - Leeres Becken statt 29,5 Grad warmem Wasser Generalreinigung im Hallenbad wird vorgezogen

Von 
kel
Lesedauer: 
Das Hallenbad ist geschlossen. Das Wasser wurde für Reinigungs- und Renovierungsarbeiten aus dem Becken gelassen. © Neu

Der Winter ist auch nach Einhausen zurückgekehrt. Bei eiskalten Temperaturen wäre aktuell eigentlich die beste Zeit, um sich im 29,5 Grad warmen Wasser des Hallenbades aufzuwärmen. Insbesondere Senioren und Familien mit kleinen Kindern nutzen daher üblicherweise die kleine, aber feine Freizeiteinrichtung gerne, um sich zu bewegen, zu entspannen und zu planschen. Doch aufgrund der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen