Bruchhäusel und Loren

Von 
kel
Lesedauer: 
Die Loren im Einhäuser Bruch wurden im Frühjahr geborgen. © Gemeinde

Einhausen. Die Überreste der beiden Loren, die 2018 im Einhäuser Bruch in einer dichten Brombeerhecke wiederentdeckt und schon einmal vorübergehend freigelegt worden waren, wurden kurz vor Ostern geborgen. Sie wurden wohl Mitte des 20. Jahrhunderts zum Abbau von Torferde eingesetzt.

Das Einhäuser Bruchhäusel wurde im März abgerissen. Die vier mal fünf Meter große Backstein-Hütte in der südwestlichen Einhäuser Feldgemarkung habe sich in einem für Besucher lebensbedrohlichen Zustand befunden, hieß es aus dem Rathaus. Mittlerweile wurde ein Ersatzneubau errichtet. kel

Mehr zum Thema

Blaulicht

In Einfamilienhaus in Einhausen eingebrochen

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren
Seite 1

Pfarrerin Northe verabschiedet

Veröffentlicht
Von
mik/Archivbild: Strieder
Mehr erfahren
Umweltausschuss

Idee für einen Rastplatz "Einhäuser E" vorgestellt

Veröffentlicht
Von
Jörg Keller
Mehr erfahren