AdUnit Billboard
St. Michael - Festtagsgottesdienst unter freiem Himmel

Blumenteppich als Hingucker beim Gottesdienst in Einhausen

Von 
elo
Lesedauer: 
Dieter Wessel, Pfarrer im Ruhestand, vertrat seinen erkrankten Einhäuser Kollegen. Für Pfarrer Rein wurde eine Karte mit Genesungswünschen geschrieben. © Volk

Einhausen. Fronleichnam gehört zu den wichtigsten Festtagen im Jahreskalender der katholischen Kirche und wird 60 Tage nach Ostern gefeiert. In einigen Bundesländern ist dies ein Feiertag und die Arbeit ruht. Guter Brauch ist es in vielen Kommunen, dann an diesem Tag die katholischen Christen durch die Straßen ziehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auch in der Weschnitzgemeinde wurde der Tag gefeiert. Dieter Wessel, Pfarrer im Ruhestand, vertrat dabei den erkrankten Pfarrer Klaus Rein. Er ging in seiner Ansprachen auf die Historie von Fronleichnam ein. Er erinnerte dran, wie Jesus es schaffe, mit nur fünf Broten und zwei Fischen 5000 Menschen zu verpflegen. Für die musikalische Gestaltung war der Gesangverein Liederkranz mit Dirigent Ivan Mladenov zuständig. Pfarrer Wessel freute sich, dass auch Kommunionkinder am Gottesdienst teilnahmen.

Er wies darauf hin, dass eine Genesungskarte für Klaus Rein vorbereitet wurde, auf der man unterschreiben konnte. Nach der Messe wurde Essen und Getränke angeboten. Von dem Erlös aus dem Verkauf wird die Hälfte ans Krankenhaus Sankt Lukas in der Ukraine gespendet. Ein echter Hingucker war wieder der der eigens für Fronleichnam angefertigte Blumenteppich. elo

Mehr zum Thema

Helferkreis

An Bräuche zum Johannistag in Lorsch erinnert

Veröffentlicht
Von
ml
Mehr erfahren
St. Michael

Weltgebetstag: Andacht am Roten Kreuz unter der Trauerweide in Einhausen

Veröffentlicht
Von
std
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1