AdUnit Billboard
Auerbach

Wahlen und Ehrung bei den Schützen

Von 
red
Lesedauer: 

Auerbach. Kürzlich fand die Hauptversammlung der Privilegierten Schützengesellschaft Auerbach 1570 statt. Im Rückblick wurde auf den Umbau der 25-Meter-Anlage für die Nutzung der Fallscheibenanlage, die Wiederherstellung des zweiten 100-Meter-Standes, den Wegfall der strengeren Corona-Maßnahmen und die damit einhergehenden Vereinsaktivitäten eingegangen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Anzahl der Neumitglieder ist trotz Corona gestiegen und besonders in der Jugend positiv zu bewerten. Der Kassenwart wurde nach Verlesung des Kassenberichtes einstimmig von den Mitgliedern entlastet. Auch in dieser Versammlung konnten wieder einige Mitglieder für ihre guten Leistungen in den Vereins- und Bezirksmeisterschaften geehrt werden.

Die Neuwahlen des Vorstandes waren ein weiterer Tagespunkt – gewählt wurden der Vorsitzende (Alexander Suhl), der zweite Vorsitzende (Bastian Kohler – kommissarisch) sowie der Beisitzer (Matthias Neuroth). Am Ende wurde noch darauf hingewiesen, dass die PSG Auerbach ab diesem Jahr eine Sachkunde- Ausbildung/Prüfung für Sportschützen anbieten wird. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1