AdUnit Billboard
Selbsthilfegruppe

Vortrag und Maskenberatung bei der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe in Bensheim

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Die Selbsthilfegruppe Bensheim lädt zum Gruppenabend für Donnerstag (11.) um 18.30 Uhr ein. Thema ist: „Narkoserisiko bei Schlafapnoe-Patienten“, als Referent spricht Oberarzt Dr. Gregor Jauernig, Anästhesist, aus Bensheim.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ab 17.30 Uhr findet auch wieder eine Maskenberatung in den Räumen des Schlaflabors von Professor Hörmann statt. Wegen der Hygieneauflagen des Kreises Bergstraße werden nur 25 Besucher zugelassen. Sie müssen doppelt geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Wer Interesse an der Teilnahme am Gruppenabend oder der Maskenberatung hat, meldet sich bei Manfred Schmelz per Mail (manfred.schmelz@online.de) noch bis heute (9.) an. Die ersten 25 Rückmeldungen dürfen teilnehmen und werden dementsprechend informiert.

Der Zugang zum Gruppenabend im 1. Obergeschoss erfolgt über die Mathildenstraße, dem alten Krankenhauszugang, der Zugang zur Maskenberatung über den Haupteingang. Die Maskenberatung findet im Schlaflabor statt. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1