Messerattacke: Polizei fahndet aber nach weiterem Mann Verdächtiger stellt sich

Lesedauer: 

Bensheim. Im Fall der Messerattacke auf einen Sicherheitsmitarbeiter einer Bensheimer Spielothek (wir haben berichtet) gibt es Neuigkeiten: Einer der beiden Männer, die verdächtigt werden, den Angestellten am Sonntagabend mit einem Küchenmesser am Rücken verletzt zu haben, hat sich gestern der Polizei gestellt.

AdUnit urban-intext1

Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 23-Jährigen. Zur Tat machte der junge Mann keine Angaben, teilte die Polizei mit. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt wird sich heute mit der Haftprüfung auseinandersetzen.

Nach dem zweiten mutmaßlichen Täter fahndet die Polizei weiter mit Hochdruck.

Wer Hinweise geben kann, soll sich an die Polizeistation in Bensheim wenden: Telefonnummer 06251/84680. pol