AdUnit Billboard

Verabschiedungen an der Scholl-Schule

Von 
thz/Bild: Zelinger
Lesedauer: 
© Thomas Zelinger

Bensheim. Schüler bekommen Zeugnisse, verabschieden sich von der Schule oder machen sich auf den Weg in die nächste Klasse – all das gehört zum Ende eines Schuljahres. Aber auch für den einen oder anderen Lehrer steht eine Veränderung an, ein Wechsel an eine andere Schule oder aber in den Ruhestand.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

So war es in diesen Tagen auch an der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim. Feierlich wurden dort drei Lehrkräfte in den Ruhestand verabschiedet, ganz offiziell mit Urkunde und natürlich mit unterhaltsamem Rahmenprogramm. Es waren Konrektorin Christiane Koch (links), Leiterin des Hauptschulzweigs, Barbara Grüneklee und der katholische Pastoralreferent Michael Stefan, die der Schule Adieu sagten, und denen seitens der GSS alles Gute für den neuen Lebensabschnitt gewünscht wurde.

Alle drei haben sich an verschiedensten Stellen ihn der Schule eingebracht, waren über den eigentlichen Unterricht hinaus an unterschiedlichsten Plätzen engagiert, mit unterschiedlichen Aufgaben betraut, trugen so zu einem vielseitigen Schulleben bei, dass den Schülern über den klassischen Lehrstoff hinaus vieles für das Leben mitgegeben und den Kollegenkreis gestärkt hat. thz/Bild: Zelinger

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1