Am Montag Traumreise in der Stadtbibliothek

Von 
ps
Lesedauer: 

Bensheim. Erneut lädt die Stadtbibliothek gemeinsam mit dem Familienzentrum zur Traumreise ein: Im Reich der Fantasie können die kleinen Gäste Entspannung finden, begleitet und unterstützt durch kindgerechte Übungen und Musik. Dazu sind Kinder von drei bis sechs Jahren herzlich willkommen.

AdUnit urban-intext1

Am Montag, 1. Februar, um 15.30 Uhr gestaltet Lesepatin Evelyn Dingeldein die nächste Traumreise zum Thema Schlafen. Dabei stehen die beiden Geschichten „Das Kaninchen, die Dunkelheit und ein Trick“ von Nicola O’Byrne und „Wovon träumst du heute Nacht?“ von Frances Stickley im Mittelpunkt.

Anmeldung bis Sonntag

Bedingt durch die Corona-Einschränkungen, dürfen keine Veranstaltungen vor Ort stattfinden. Deshalb können Kinder die Vorlesestunde im geschlossenen digitalen Format erleben. Bei der Traumreise weist das Team der Stadtbibliothek darauf hin, dass etwas Platz für die Übungen von Vorteil ist.

Interessierte melden sich bis zum 31. Januar per E-Mail an bibliothek@bensheim.de, um die Zugangsdaten zu erhalten. Diese werden am Veranstaltungstag im Laufe des Vormittags versendet. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Da alle Angebote unter Vorbehalt geplant werden, wird darum gebeten, von Anmeldungen im Abo abzusehen. ps