AdUnit Billboard

Trainingscamp des TC Auerbach

Von 
red/Bild: TCA
Lesedauer: 

Auerbach. Trotz der zahlreichen Einschränkungen, die die Corona-Zeit auch für den Tennissport mit sich gebracht hat, hat der TC Auerbach die lange Zeit bis zum Beginn der Medenrunde genutzt und konnte im Rahmen der zulässigen Möglichkeiten einige Events für seine Mitglieder organisieren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Anfang Juni wurde ein Trainingscamp auf der Tennisanlage an der Lahnstraße veranstaltet, in dem mit drei Trainern unter Leitung von Oliver Markus in kleinen Gruppen Technik und Fitness für den Saisonstart verbessert wurden. Mit einem breitgefächerten Teilnehmerkreis gab es dabei die Möglichkeit zum Austausch zwischen Neueinsteigern und erfahrenen Spielern. In einem vereinsinternen Doppelturnier konnten die Vereinsmitglieder schließlich ihren Leistungsstand überprüfen. Die Siegerinnen bei den Damen waren Traudel Billig und Johanna Möller, bei den Herren waren Horst Lindenlaub und Michael von Gerichten erfolgreich. Dass der TC so gut durch die Corona-Zeit gekommen ist, verdankt der Verein nicht zuletzt seinen Sponsoren, war das Fazit des Vereinsvorsitzenden Thomas Nolden, der einen Dank an alle Unterstützer anschloss. red/Bild: TCA

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1