AdUnit Billboard
Auerbach

Totengedenken auf dem Bergfriedhof in Auerbach

Von 
red
Lesedauer: 

Auerbach. Zur Erinnerung an ihre Verstorbenen trafen sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Angehörige des Jahrgangs 38/39 der Schlossbergschule Auerbach und Hochstädten auf dem Bergfriedhof.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Walter Brückmann, der unermüdlich dafür sorgt, dass die Kontakte zu den Freunden nicht verloren gehen, verlas in einer kurzen Ansprache die Namen der Verstorbenen der letzten Jahre mit einer anschließenden Gedenkminute.

Musikalisch umrahmt wurde die kleine Feier von Günter Sauerbrey mit seiner Posaune. Ein wunderschönes Blumengesteck vor der Trauerhalle wird die Erinnerung sicher noch einige Zeit aufrecht erhalten.

Zum Abschluss besuchte man noch das Grab von Frau Bauwens, der unvergessenen, langjährigen Klassenlehrerin. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1