AdUnit Billboard
TSV-Gebäude

Stoffe-Flohmarkt in Auerbach

Von 
red
Lesedauer: 

Auerbach. Ein in der Region neuartiges Angebot hat sich ein privates Organisationsteam aus Auerbach ausgedacht: Beim ersten „Auerbacher Stoffe-Flohmarkt“ am Samstag, 30. April, können Näh-Begeisterte ausrangierte Stoffe anbieten und finden. Gleichzeitig sollen Spenden für Ukraine-Hilfsprojekte gesammelt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Flohmarkt ist ausschließlich für Privatpersonen gedacht, die Stoffe verkaufen, kaufen oder tauschen wollen. Es geht dabei um unbearbeiteten Stoff, also nicht um fertige Näharbeiten. Außerdem können Knöpfe, Borten und ähnliches Zubehör angeboten werden.

Spenden für Ukraine-Projekte

Als Standgebühr wird ein Kuchen verlangt, der zum direkten Verzehr während der Marktzeit oder auch zum Mitnehmen verkauft wird. Dazu bieten die Organisatoren Kaffee und kalte Getränke an. Der Erlös daraus kommt den Vereinen „Wir sind Bergstraße“ und „Tour der Hoffnung“ zu Gute, die Hilfstransporte für Ukraine-Flüchtlinge organisieren.

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Der Stoffe-Flohmarkt findet von 14 Uhr bis 16.30 Uhr im Gebäude C der TSV Auerbach, Saarstraße 56 (Weiherhausstadion) statt. Wer keine Stoffe verkaufen, aber den Kuchenverkauf zugunsten der Ukraine unterstützen möchte, kann gerne ab 14 Uhr einen Kuchen spenden, so die Veranstalter. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1