Blaulicht

Seniorin in Bensheim angegriffen und bestohlen

Die Polizei sucht jetzt Hinweise zu zwei Wohnungseinbrüchen. Bei einem traf der Täter auf die Bewohnerin.

Von 
pol
Lesedauer: 
Hinweise zu den Einbrüchen nimmt Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/7060 entgegen. © Symbolbild Pol

Bensheim. In den vergangenen Tagen ereigneten sich in Bensheim zwei Einbrüche in Wohnhäuser. Eine 84 Jahre alte Seniorin wurde hierbei attackiert und bestohlen, wie die Polizei berichtet.

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Durch die Terrassentür verschafften sich Unbekannte am Freitag (20.), in der Zeit zwischen 11 und 13 Uhr, Zugang in ein Wohnhaus in der Max-Reinhard-Straße. Abgesehen hatten es die ungebetenen Besucher unter anderem auf elektronische Geräte und zwei Laptops.

Täter fordert Schmuck und Bankkarte

Auf eine 84-jährige Seniorin traf ein Krimineller am Sonntag (22.), gegen 13.30 Uhr, beim Einbruch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Grieselstraße.

Der Unbekannte drang durch ein Fenster in die Räumlichkeiten ein und zwang die Frau anschließend mit körperlicher Gewalt zur Herausgabe von Schmuck und ihrer Bankkarte, bevor er wieder das Weite suchte. Mit der Karte erfolgten kurze Zeit später Abhebungen an Geldautomaten. Die Seniorin wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Mehr zum Thema

Blaulicht

Polizei ermittelt nach Schlägerei in Bensheimer Flüchtlingsunterkunft

Veröffentlicht
Von
dpa/lhe
Mehr erfahren
Bergstraße

Schwerer Verkehrsunfall in Bensheim

Veröffentlicht
Von
ots/POL
Mehr erfahren
Blaulicht

Passant in Darmstadt mit Hammer geschlagen

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren

Der Flüchtige ist etwa 1,70 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt und trug eine dunkle Jacke, blaue Jeans und eine Strickmütze. Hinweise nimmt Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/7060 entgegen.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren
  • Winzerfest Bensheim