AdUnit Billboard

Seit 25 Jahren bei der DAK

Von 
red/Bild: DAK
Lesedauer: 

Bensheim. Was bislang keinem Gesundheitsminister gelungen ist, das schaffte jetzt Anja Frommherz aus Bensheim. Seit 25 Jahren übt sie den gleichen Beruf aus. Die Kundenberaterin begann am 5. September 1996 bei der DAK und blieb der Krankenkasse, die mittlerweile DAK-Gesundheit heißt, bis heute treu.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Als ich vor 25 Jahren anfing, war natürlich alles ganz anders“, erinnerte sich Anja Frommherz bei einer kleinen Feierstunde. Statt Computer gab es noch Schreibmaschinen und Karteikarten. „Auch wenn vieles technisch und modern geworden ist, steht für mich der Kontakt zum Kunden immer noch im Mittelpunkt“, sagte die Jubilarin. „Guter Service und hohe Qualität sind das A und O meiner Arbeit, die mir auch nach vielen Jahren noch große Freude macht.“ Eine besondere Aufgabe sieht sie darin, den Kunden beim Gesundbleiben oder Gesundwerden zu helfen.

© DAK

„Mit langjähriger Erfahrung und großem Wissen berät Frau Frommherz unsere Kunden sehr vorausschauend“, lobte Robert Gahler, Chef der DAK-Gesundheit in Bensheim. red/Bild: DAK

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1