AdUnit Billboard
CDU - Heute Sitzung der Fraktion im Hotel Felix

Pläne für Streetsoccer-Anlage in Bensheim

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Skaterlandschaft und Streetsoccer-Anlage, auch mehrere Basketballkörbe sowie Parcourstationen sind auf dem Gelände an der Taunusstraße, gegenüber der Geschwister-Scholl-Schule, geplant. Ein privater Initiator treibt das Vorhaben voran, die Finanzierung soll über Spenden und Sponsoren erfolgen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Auf Kinder und Jugendliche ist das Projekt ausgerichtet. Ein neues Freizeitangebot soll für sie entstehen, das bestmögliche Bedingungen für Sport sowie Spiel bietet“, signalisiert Stadtverordneter Maximilian Gärtner die Unterstützung der CDU. Einem Grundsatzbeschluss, der in den städtischen Gremien beraten wird, will seine Fraktion zustimmen.

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Die vorgesehenen Elemente können die Spielmöglichkeiten ergänzen, die bisher schon in der südlich angrenzenden Taunusanlage bestehen. Diese zu erweitern, hatten sich die Christdemokraten für die nächsten Jahre vorgenommen. Insbesondere wollen sie Freizeitflächen für Jugendliche schaffen. „Das Gelände ist für die Nutzung geeignet und auch gut erreichbar“, sagt Fraktionsvorsitzender Tobias Heinz. „Der neue Kinder- und Jugendpark kann zudem die veraltete Skateranlage am Weiherhausstadion ersetzen.“

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Da jene Anlage nicht mehr nutzbar ist, hatte die CDU gemeinsam mit den Koalitionspartnern SPD und FDP im vergangenen November einen Antrag gestellt. Darin wurde der Magistrat beauftragt, den Neu- oder Umbau der Skateranlage – auch an einem neuen Standort – zu prüfen. Dies lässt sich nun erfüllen, die Stadt will die Kosten für das Anfertigen eines erforderlichen Bebauungsplans übernehmen.

In der Sitzung der Fraktion am heutigen Dienstag (10.), um 19 Uhr, im Hotel Felix wird der Kinder- und Jugendpark eines der Themen sein. Zu klären ist, ob eine vorübergehende Freigabe einzelner Bestandteile der Skateranlage möglich wäre. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1