Adventgemeinde - Beteiligung an Aktion „Kinder helfen Kindern“ Pakete mit Spielsachen

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Am Weltkindertag, dem 22. September, startete in Darmstadt die diesjährige Aktion „Kinder helfen Kindern“.

AdUnit urban-intext1

Seit 20 Jahren führt der Verein ADRA Deutschland (Adventist Development and Relief Agency), Gründungsmitglied von „Aktion Deutschland Hilft“, neben der bewährten Spendenaktion in Osteuropa Kinderprojekte durch, um die Not von Kindern und Familien langfristig und nachhaltig zu lindern.

Europäische Solidarität

Kinder in Deutschland verschenken Schul- und Spielsachen, Kuscheltiere und andere nützliche Dinge. Was für die Kinder hier oft nur Kleinigkeiten sind, ist für die beschenkten Kinder etwas ganz Besonderes. So bekommen sie nicht nur Unterstützung, sondern erfahren europäische Solidarität. Im letzten Jahr konnten auf diese Weise fast 35 000 Pakete von Deutschland aus verschickt werden.

Die weihnachtlichen Überraschungspakete (mit Kuscheltieren, Spielsachen, Schulbedarf und Süßigkeiten) gehen von Hessen aus dieses Mal nach Serbien und in den Kosovo.

AdUnit urban-intext2

In Bensheim wird die Aktion von der Adventgemeinde (Wilhelmstraße 237, gegenüber dem Bahnhof Auerbach) durchgeführt. Dort erhält man die standardisierten Pakete und genaue Anweisungen, was beim Befüllen zu beachten ist. Die Ausgabestelle nimmt die fertig gepackten Päckchen auch wieder entgegen.

An den folgenden Samstagen können die Pakete abgeholt und auch die fertigen wieder abgegeben werden: 9., 16. und 23. November (23. nur Abgabe), jeweils von 16 bis 19 Uhr. Je Paket werden fünf Euro für den Transport erbeten. red