Parktheater - a.gon-Theater München eröffnet mit dem Schauspiel „1984“ das Abonnement A Orwells Vision ist aktueller denn je

Von 
red
Lesedauer: 
Im Parktheater wird am 28. Oktober Orwells „1984“ aufgeführt. © Marina Maisel

Bensheim. Mit dem Schauspiel „1984“ nach dem Roman von George Orwell wird das Abonnement A der Spielzeit 2019/20 im Parktheater Bensheim eröffnet. Zu Gast ist am Montag, 28. Oktober, um 20 Uhr das a.gon Theater aus München.

AdUnit urban-intext1

Zum Inhalt: Im Staat Ozeanien überwacht die allmächtige Einheitspartei alles und jeden rund um die Uhr. Überall hat der große Bruder seine Augen und Ohren – zum Wohle und zur Sicherheit aller Bürger, wie die Regierung versichert. Winston Smith arbeitet im „Ministerium für Wahrheit“.

George Orwell schrieb den Roman 1984 anno 1948. Die gedrehte Jahreszahl gab dem in kürzester Zeit weltberühmt gewordenen Buch den Titel. 1948 schien es ein Blick in eine sehr weit entfernte Zukunft. Auch im realen Jahr 1984 bestand noch nicht viel Grund zur Sorge, Orwell könnte recht gehabt haben. 35 Jahre später gibt es jetzt allerdings umso mehr Anlass zur Sorge. Orwells Vision hat erschreckende Aktualität gewonnen. Veranstalter ist die Stadtkultur Bensheim. Dauer der Vorstellung: 2,5 Stunden inklusive Pause. red