Am Samstag

Offene Turnhalle der TSV Auerbach

Von 
red
Lesedauer: 

Auerbach. Je länger der Lockdown dauert, desto größer wird die Sehnsucht vieler Kinder nach Bewegung. Zur Überbrückung der Wartezeit bis Sportangebote endlich wieder normal stattfinden können, startet die Turnabteilung der TSV Auerbach deshalb am Samstag (8.) das Angebot der „offenen Turnhalle“.

AdUnit urban-intext1

Anmeldung ist erforderlich

Vereinsmitglieder können sich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr als Familie (ein Haushalt) für jeweils eine halbe Stunde exklusiv die Turnhalle buchen und sich dort nach Belieben austoben. Aufgebaut ist eine Bewegungslandschaft mit verschiedenen Herausforderungen, konzipiert für Vier- bis Zehnjährige. „Wir wissen, dass vor allem unsere jüngsten Vereinsmitglieder die Turnhalle sehr vermissen und wollen ihnen zeigen, dass wir sie in dieser schwierigen Zeit nicht vergessen haben“, so Abteilungsleiterin Heidrun Borst.

Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich. Der Link zur Terminbuchung sowie weitere Informationen sind auf der Homepage des Vereins zu finden: https://tsv-auerbach.org/turnen/. Sofern die offene Turnhalle Anklang findet, ist geplant, das Angebot regelmäßig zu wiederholen und gegebenenfalls auszuweiten. red