AdUnit Billboard
Walderdorffer Hof

Oald Bensem sagt Adventsmarkt ab

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Die Heimatvereinigung Oald Bensem hat sich dazu entschieden, ihren für das kommende Wochenende terminierten Adventsmarkt im Walderdorffer Hof aufgrund der aktuellen Corona-Lage abzusagen – „schweren Herzens“, wie es von Seiten des Vereins heißt. „Oald Bensem ist sich ihrer Verantwortung in diesen Hochinzidenzzeiten bewusst.“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Vorbereitungen zu einer gut abgesicherten Veranstaltung seien bereits abgeschlossen gewesen. Die selbstgebackenen Plätzchen, Marmeladen, Liköre, Deko und Bastelarbeiten können jetzt nicht wie gewohnt an die Besucher verkauft werden.

Eventuell Verkaufsstand

„Der Vorstand hat es sich nicht leicht gemacht mit der Entscheidung. Es tut uns leid für alle, natürlich auch die Kinder, die sich wieder auf das gemeinsame Basteln gefreut hatten“, teilt der Verein mit.

Es werde derzeit die Möglichkeit eines temporären Verkaufsstandes im Walderdorffer Hof geprüft – ohne Verzehrmöglichkeiten, um wenigstens den treuen Käufern Plätzchen, Stollen und Co. anbieten zu können. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1