Oald Bensem kurz vor der Premiere

Von 
red/Bild: Verein
Lesedauer: 
© Oald Bensem

Bensheim. Mundarttheater vom Feinsten verspricht die neue Produktion des Ensembles der Heimatvereinigung Oald Bensem.

Irrungen und Wirrungen rund um ein Vermögen, eine Erbschaft, einen Pfarrer mit Geldsorgen, defekte Wasserleitungen, einen Erfinder und Onkel Mops garantieren wunderbare Unterhaltung. Gespielt wird das Stück „Tante Tillys Testament“ im Parktheater jeweils um 20 Uhr – und zwar am Samstag (12.), Freitag (18.) und Samstag, 19. November.

Karten gibt es bei der Bäckerei Jost, im Restaurant Walderdorffer Hof, bei Sonja Rödel, Telefon 06251/2200, und allen Mitwirkenden.

Mehr zum Thema

Bergstraße

Musik auf Flaschen und manches mehr: Bergsträßer Bühnen in dieser Woche

Veröffentlicht
Von
hol/BILDer: Yves Sucksdorff/Lena Giovanazzi/ Salar Baygan/Guido Werner/Christian Gaier/ Georg PieronVeranstalter
Mehr erfahren

Die Inszenierung ist auch für Zugereiste ein Genuss, ist die Heimatvereinigung Oald Bensem überzeugt. red/Bild: Verein

  • Winzerfest Bensheim