Bauausschuss - Antrag von GLB und BfB findet mehrheitliche Zustimmung / Diskussion um Flächenverbrauch und Wohnungsbaupolitik Neue Südstadt ist offiziell vom Tisch

Von 
Dirk Rosenberger
Lesedauer: 
Die SPD könnte sich vorstellen, die Fläche zwischen Kleingärtnern und Sirona-Unterführung zu bebauen. Politisch gibt es dafür aber keine Mehrheit. © Neu

Niemand hat die Absicht, eine neue Südstadt zu bauen. Zumindest im Moment nicht. Kritiker einer potenziellen Bensheimer Expansion Richtung Heppenheim wollen aber solchen Gedankenspielen einen Riegel vorschieben, bevor aus der fixen Idee doch ein konkretes Projekt wird.

Bisher gab es jedoch nur ein Vorstoß von der SPD. Der wurde im Stadtparlament abgelehnt – und betraf konkret die Fläche

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen