Michaelskirche

Musik für Viola und Orgel

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Am Sonntag (13.) findet um 17 Uhr wieder eine musikalische Abendandacht in der Bensheimer Michaelskirche statt. Der Lübecker Bratschist Semjon Kalinowsky wird dabei von Konja Voll an den beiden Orgeln der Kirche begleitet.

AdUnit urban-intext1

Die beiden Musiker gestalten innerhalb des liturgischen Rahmens ein Programm mit Werken von Georg Friedrich Händel, Josef Rheinberger, Johan Svendsen und anderen. Der warme, volle Klang der Viola ist relativ selten solistisch zu hören, oft führt sie ein klangliches Schattendasein inmitten des Streichorchesters. Dabei harmoniert sie bestens mit der Orgel – besonders in den romantischen Stücken des Programms wird das unmittelbar zu erleben sein.

Semjon Kalinowsky erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik Lemberg (Lwiw). Als Stipendiat des Polnischen Kulturministeriums absolvierte er an der Staatlichen Musikakademie Danzig sein Aufbaustudium. Er lebt in Lübeck und gastiert als Konzertsolist im gesamten europäischen Raum. Mit seinem langjährigen Orgelpartner Prof. Torsten Laux spielte er die CD „Jewish Prayer“ mit Werken jüdischer Komponisten ein.

Eine Anmeldung wird empfohlen und ist möglich bis Freitagmittag im Gemeindebüro der Michaelsgemeinde, Telefonnummer 06251/69237. red

AdUnit urban-intext2