AdUnit Billboard
Konzert

Mehrstimmige Chöre von Brahms in Bensheimer Kirche

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Auch mit kleiner Besetzung große Musik machen, so könnte das Motto des Brahms-Projekts heißen, das am Sonntag (5.) um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche Sankt Laurentius in Bensheim vier- bis sechsstimmige Chöre von Johannes Brahms aufführen wird.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der für diese Besetzung hervorragend geeigneten Kirche erklingen unter der Leitung von Gregor Knop die Zyklen op. 42 und op. 104 mit unter Insidern berühmten Chören wie „Vineta“ und „Waldesnacht“. 14 junge Sängerinnen und Sänger vor allem aus Bensheimer (Jugend-)Chören werden Musik voll romantischer Sehnsucht singen. Brahms vertont, wie Töne „Licht in die dunkle Nacht“ bringen können. Wie in „Vineta“ der Mythos einer in den Fluten versunkenen Stadt Fantasie und Sehnsucht anregt, und wie in der Sage die schöne „Darthula“ betrauert wird.

In den fünf Chorwerken op. 104 geht es um die Liebe und passend zur Jahreszeit um den Herbst, der mit dem Herbst des Lebens assoziiert wird. Brahms hat hier Chorwerke von zeitloser Intensität geschaffen, und gerade diese beiden Zyklen transportieren eine Empfindungstiefe, die auch heute noch unmittelbar anrührt.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung im Pfarrbüro Sankt Laurentius ist erforderlich: E-Mail pfarrbuero@sanct-laurentius.de oder Telefon 06251/4160. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1