Karl-Kübel-Schule - Brandmeldeanlage in der Außenstelle Fehlheimer Straße 86 ist ausgefallen Längere Ferien für über 300 Schüler

Von 
red
Lesedauer: 
In der Außenstelle der Karl-Kübel-Schule in der Fehlheimer Straße 86 ist die Brandmeldeanlage ausgefallen. © Ränker

Bensheim. Für mehr als 300 Schüler der Karl-Kübel-Schule in Bensheim verlängern sich die Sommerferien um eine Woche. Darüber informierte gestern Nachmittag die Pressestelle des Kreises Bergstraße.

AdUnit urban-intext1

Zum Wochenende vor Schulbeginn ist im Schulgebäude in der Fehlheimer Straße 86 (ehemaliges Telekomgebäude) die Brandmeldeanlage ausgefallen, weshalb das Gebäude aus Sicherheitsgründen nicht genutzt werden darf.

Die Brandmeldeanlage muss nach Angaben des Eigenbetriebs Schule und Gebäudemanagement vollständig ausgetauscht werden. Die Arbeiten sollen bis zum Wochenende abgeschlossen sein.

Keine Ersatzräume

Für die 17 Klassen, welche das Gebäude nutzen, können für die Dauer der Reparatur keine Ersatzräume bereitgestellt werden, weshalb der Unterricht ausfallen muss, heißt es in der Pressemitteilung aus dem Landratsamt.

AdUnit urban-intext2

An den übrigen Schulstandorten der Karl-Kübel-Schule werde der Schulbetrieb hingegen nicht beeinträchtigt. red