AdUnit Billboard
Kulturgemeinschaft

Kulturgemeinschaft Bensheim: Jugendliche stehen im Mittelpunkt

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Im Rahmen ihrer sozialpädagogischen und religiösen Tätigkeiten organisiert der Sozialdienst der marokkanischen Kulturgemeinschaft eine Wochenendveranstaltung, in deren Mittelpunkt die Bergsträßer Jugendlichen stehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Es gehe um eine informative, aufklärende, bedarfs- und lösungsorientierte Initiative, schreibt die Gemeinschaft. Es wird neben der Sozialberatung in den Räumlichkeiten in der Nibelungenstraße 24 in Bensheim auch Streetwork angeboten, um die Jugendlichen besser erreichen zu können.

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Die Veranstaltung wird durch den Sozialpädagogen Mostafa Ben-Et-Taleb koordiniert. Als Gäste und Vortragshaltende freue man sich auf einen Kooperationspartner aus Neu-Isenburg, der die Veranstaltung mitgestalten wird. Beginn ist am Freitag (13.) um 21 Uhr mit einer offenen Gesprächsrunde. Am Samstag (14.) geht es von 17 bis 20 Uhr um das Thema Streetwork. Ab 21 Uhr stehen Vorträge an.

Themen: Einbeziehung der Jugendlichen in der ehrenamtlichen Arbeit und Interreligiöser Dialog. Am Sonntag (15.) dreht sich der Nachmittag ab 13.30 Uhr unter anderem um Jugendliche und die beruflichen Zukunftsperspektiven. Am Samstag und Sonntag stehen die Räumlichkeiten des Vereins für Besucher offen. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Footer_1