AdUnit Billboard
Fehlheim - Platzkonzert der Original Feierabend-Musikanten / Dämmerschoppen im Sommer geplant

Konzert in Fehlheim: Mit Blasmusik in den Wonnemonat

Von 
red
Lesedauer: 
Die Original Feierabend-Musikanten gaben am 1. Mai ein Platzkonzert in Fehlheim. © Strieder

Fehlheim. Bei herrlichem Wetter veranstalteten die Original Feierabend-Musikanten am 1. Mai ein Platzkonzert mit böhmischer Blasmusik. Unter der Leitung von Michael Löw liefen die 14 Musiker zur Höchstform auf. Getragen vom Applaus des begeisterten Publikums, unter ihnen Ortsvorsteher Stefan Stötzel und Ehrenstadtrat Bernhard Wahlig.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Man merkte den Musikern die Leidenschaft und den Enthusiasmus sofort an, war doch die Truppe nach zweijähriger Corona-Pause von ihrer Leistung selbst überrascht. Nicht nur die solistischen Einlagen von Jürgen Häuser, Bernhard Frey (Flügelhorn), Andreas Geschwind, Susanne Fritsch (Tuba), sondern auch der homogene Klangkörper begeisterten die Zuschauer.

Ein ganz besonderes Highlight war, als Altmeister Günter Sauerbrey, ganz speziell für seine Frau Edith und natürlich auch für das Publikum, den Evergreen „Böhmische Liebe“ sang.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

„Durch die gute Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Fehlheim und dem Gesangsverein Harmonie 1894 Fehlheim war das Platzkonzert ein voller Erfolg“, bilanzierte der Leiter der Feierabend-Musikanten, Klaus Brunnengräber. Nach diesem Erfolg plant das Ensemble den über Fehlheims Grenzen hinaus bekannten Dämmerschoppen im Sommer zu veranstalten. Dieses Ereignis unter dem alten Kastanienbaum ist für Musiker und Publikum gleichermaßen ein Höhepunkt. Termin ist der 22. Juli. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1