Gronau/Zell Kirche lädt zum Klimafasten ein

Von 
red
Lesedauer: 

Zell. Der Umweltausschuss der evangelischen Kirchengemeinde Gronau/Zell lädt dazu ein, sich an der Aktion Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit, kurz „Klimafasten“, zu beteiligen.

AdUnit urban-intext1

Unter dem Motto „Soviel du brauchst“ wird es in der Passionszeit jede Woche ein Treffen geben, zunächst über Zoom, später vielleicht im Gemeindehaus Zell mit einem geistlichen Impuls, einem Austausch über eigene Vorhaben zum Klimaschutz und einem kurzen thematischen Input. Die Zeit vor Ostern ist geeignet, um das eigene Verhalten zu überdenken und Neues auszuprobieren, schreibt die Gemeinde. Beim Themenschwerpunkt „Klima“ könnte man sich vornehmen, nur regional einzukaufen, auf Fleisch zu verzichten oder auf Verpackungsmüll. Mit anderen sich darüber auszutauschen, stärke die Motivation. Termine sind immer donnerstags, ab dem 18. Februar bis zum 25. März, um 19 Uhr, die Dauer beträgt 45 Minuten. Gewünscht ist eine regelmäßige Teilnahme, sie ist aber keine Voraussetzung. Um den Link für die Treffen und die begleitende Broschüre zum Klimafasten zu erhalten, ist eine Anmeldung nötig unter ev.kirchengemeinde.gronau@ekhn.de. Mehr Informationen bei Uta Voll (Telefon 06251/65136) oder Thomas Lay (Telefon 06251/8615278). red