AdUnit Billboard
Firmenjubiläum - Die Steuerberatungsgesellschaft wurde vor 25 Jahren von Ralf Vesper gegründet

Kanzlei VTP spendet 25 mal 250 Euro

Von 
red
Lesedauer: 
Vor 25 Jahren hat Ralf Vesper die Steuerberatungsgesellschaft VTP gegründet – unser Bild zeigt ihn mit Geschäftspartnerin Irmgard Tielkes (l.) und Steuerberaterin Alexandra Salewski. © Marc Fippel

Bensheim. Am 1. August 1996 startete Diplom-Kaufmann Ralf Vesper, Gründungspartner der heutigen VTP Vesper Tielkes Partnerschaft Steuerberatungsgesellschaft (kurz VTP), in Zwingenberg in die Selbstständigkeit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Es folgten nach der Gründung harte Aufbaujahre, in denen zunächst das Kanzleimanagement und die EDV auf einen zeit- und zukunftsgemäßen Stand gebracht wurden.

Einher ging dieser Prozess im November 2000 mit dem Umzug von Zwingenberg an den Standort Bensheim in die Robert-Bosch-Straße, wo sich VTP noch heute befindet. Als „absoluter Glücksfall“ stellte sich die Einstellung von Diplom-Kauffrau Irmgard Tielkes in 2001 heraus. Sie wurde 2007 zur Steuerberaterin bestellt, hat die Kanzlei 20 Jahre wesentlich mitgeprägt und ihr 2013 auch ihren Namen mitgegeben: Am 1. Januar 2013 wurde die Steuerkanzlei Vesper in die Partnerschaftsgesellschaft VTP mit den beiden Partnern Vesper und Tielkes überführt.

VTP betreut heute mit einem Team von bis zu 20 Mitarbeitern rund 450 Mandanten: Privatpersonen und Unternehmen aus verschiedensten Branchen. Branchenschwerpunkte sind vermögensverwaltende und Private-Equity-Strukturen, Immobilen- wie Dienstleistungsunternehmen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Ein wesentlicher fachlicher Schwerpunkt stellt das Internationale Steuerrecht dar, das Vesper mit Bezug auf seine berufliche Herkunft in der gesamten Kanzleigeschichte aktiv weiter beraten hat.

Unternehmensnachfolge

Einen weiteren wichtigen fachlichen Schwerpunkt mit zunehmender praktischer Bedeutung im Rahmen der Gestaltungsberatung für Unternehmen, aber auch Privatpersonen, besetzt Irmgard Tielkes, die 2014 zur „Fachberaterin für Unternehmensnachfolge“ bestellt wurde.

Zum Team hinzugestoßen ist 2019 Steuerberaterin Alexandra Salewski, die zwei Fachberater-Titel für die „weißen Berufe“, also die medizinisch relevanten Berufe, trägt. Mit ihr wurde ein weiterer Kompetenzschwerpunkt möglich gemacht.

Wegen der Corona-Lage hat die Kanzleileitung entschieden, nur eine kleine Feier mit dem Team zu begehen.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Die für eine größere Feier eingesparten Finanzmittel möchte man anderweitig einsetzen: Anlässlich von 25 Jahren VTP werden 25 gemeinnützige Organisationen und Vereine der Region jeweils eine Spende von 250 Euro erhalten. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1