AdUnit Billboard

Jubiläum für Monika Leissler im Friseursalon Grünhag in Bensheim

Von 
thz/Bild: Zelinger
Lesedauer: 
© Thomas Zelinger

Bensheim. Feiertag im Friseursalon Grünhag in der Bensheimer Innenstadt. Seit 25 Jahren ist Monika Leissler (Mitte) dort beschäftigt, jetzt wurde das Jubiläum gewürdigt. Von Chefin Ingrid Grünhag gab es Blumen, und Michael Keßler von der Bergsträßer Friseur-Innung überreichte eine Urkunde. Monika Leissler, vierzig Jahre alt, zu Hause in Beedenkirchen, fühlt sich in dem Betrieb von Ingrid Grünhag wohl, in ihrer Rückschau auf die zurückliegende Zeit spricht sie von der angenehmen Atmosphäre im Salon.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Selbstredend, dass ihre Chefin die Mitarbeiterin schätzt, entsprechend die Würdigung zum Jubiläum. Schon als Kind, erzählt Monika Leissler, habe sie gerne an und mit Frisuren gearbeitet. Freundinnen habe sie Zöpfe geflochten, Mutter und Oma wurden von ihr frisiert. Entsprechend klar war für sie, nach der Schule eine Ausbildung zur Friseurin zu machen. Der Wunsch wurde Wirklichkeit und den Anfang, die Ausbildung, hat sie auch schon im Salon Grünhag absolviert.

Aktuell ist das Thema der zurückliegende Lockdown, für Friseursalons, das betonen Leissler, Grünhag und Keßler unisono, eine schwierige Zeit, die bis heute Nach- und Auswirkungen zeigt. Doch der Spaß am Beruf hat bei Monika Leissler Bestand, das Jubiläum war ein willkommener Anlass zur Standortbestimmung. thz/Bild: Zelinger

Mehr zum Thema

Bensheim

25 Jahre beim Friseur „Schnipp Schnapp“

Veröffentlicht
Von
tn/Bild: Neu
Mehr erfahren
Innenstadt

Für die Heppenheimer Einzelhändler ist 2G keine Option

Veröffentlicht
Von
rid/ü
Mehr erfahren
Pandemie

Testpflicht macht Friseuren zu schaffen

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1