AdUnit Billboard
Museum - Sonderausstellung beginnt mit „Soft Opening“ in Anwesenheit der Künstlerin am Freitag

„Innere Planeten“ von Simone Lucas

Von 
ps
Lesedauer: 

Bensheim. Am Freitag, 23. Juli, eröffnet das Museum Bensheim eine neue Sonderausstellung: Mit Simone Lucas ist einmal mehr eine namhafte zeitgenössische Künstlerin zu Gast in den Ausstellungsräumen am oberen Marktplatz.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unter dem Titel „Innere Planeten“ zeigt die Malerin einige großformatige Gemälde aus den letzten Jahren, in denen Kosmologien und Planeten häufige Motive sind: Sie tauchen als Bild an der Tafel, als Malerei an Atelierwänden oder in Kinder-Kreidezeichnungen auf dem Fußboden auf.

Mystisch und geheimnisvoll

Werke von Simone Lucas sind ab Freitag im Museum zu sehen. © Simone Lucas

Eigens für die Ausstellung im Museum Bensheim hat die Künstlerin zudem eine Lithografieserie angefertigt, die eine Essenz aus dem jüngsten thematischen Malzyklus darstellt: Die kleineren Papierarbeiten und die großen Gemälde treten miteinander in Beziehung.

In den mystischen und geheimnisvollen Welten von Lucas’ Bildern erforschen junge Frauen in Klassenräumen und Hörsälen komplexe Zusammenhänge des Universums; Kinder und Jugendliche entdecken kosmische Konstellationen und die Ursprünge des Lebens. Die Figuren, die wie das Mobiliar und die Ausstattung an das 19. Jahrhundert erinnern, wenden sich dabei still vom Betrachtenden ab. So verschwimmen in Simone Lucas’ melancholisch anmutenden Szenerien Zeit und Raum, Innen und Außen, Traum und Realität.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die 1973 in Neuss geborene Künstlerin absolvierte ihr Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf und war dort Meisterschülerin bei Dieter Krieg. Neben dem Reisestipendium der Akademie erhielt sie 2010 den Publikumspreis der Bergischen Kunstausstellung und zuletzt das Arbeitsstipendium des Kunstfonds Bonn. Ihre Arbeiten wurden auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt, unter anderem in den USA, Italien und den Niederlanden.

Besuch in kleinen Gruppen möglich

Die Eröffnung der Sonderausstellung findet am Freitag (23.) von 17 bis 20 Uhr als „Soft Opening“ mit kleinem Sektempfang im Hof statt. Simone Lucas wird an der Veranstaltung teilnehmen. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig. Gäste werden aufgrund der Corona-Einschränkungen in kleinen Gruppen eingelassen, so dass es zu kurzen Wartezeiten kommen kann. ps

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1