Im Rundkurs um die Grundschule

Von 
df/
Lesedauer: 
© Dietmar Funck

Bensheim. Sonst wurden die Läufer von ihren Mitschülern kräftig angefeuert. In diesem Jahr war Corona-bedingt jede Klasse der Grundschule in den Kappesgärten bei ihrem „Lauf der Hoffnung“ alleine unterwegs. Eltern unterstützten den sportlichen Einsatz finanziell und spendeten pro Runde ihres Kindes einen Betrag, den sie selbst bestimmen konnten. Das Geld kommt der Tafel zugute, weil viele Kinder die Tafel nutzen, so die Schule. Über 150 Kinder waren am Montag dabei. df/

AdUnit urban-intext1