AdUnit Billboard
Wanderfreunde

Im Niederbayrischen Wald unterwegs

Gruppe verbrachte schöne Tage mit Wanderungen und Besichtigungen

Von 
red/Bild: Verein
Lesedauer: 
Die Wanderfreunde verbrachten einige Tage im Niederbayrischen Wald. © Verein

Bensheim. Samstags in der Früh starteten die Wanderfreunde Bensheim, unter der Führung von Hermann und Kerima Zubrod, zu ihrer alljährlichen Wanderfahrt. Zur Mittagszeit wurde die Brauerei Winkler in Velburg-Lengenfeld angesteuert. Gegen Abend erreichten die Wanderfreunde Bensheim ihr Ziel im Niederbayrischen Wald.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Sonntag wurde im Naturschutzgebiet Filsengtal der Fils entlang nach Schönerting gewandert, während die Nichtwanderer nach Freinberg zum Restaurant „Passaublick“ fuhren. Ein Ausflugsziel hoch über dem Donautal, welches einen grandiosen Blick über das Passauer Land bietet.

Am nächsten Tag fuhren alle nach Röhrnbach. Im Hof des Michlbauers standen schon Planwagen mit Pferdegespann parat, die mit der Gruppe übers Land fuhren. Wieder auf dem Hof angekommen, wurde eine Brotzeit serviert, zu der Michlbauer mit seinem Enkel, mit Akkordeon und Gesang, für Unterhaltung sorgten.

Mehr zum Thema

Freizeit-Tipp

Tag der offenen Tür von FFW Zwingenberg und DRK

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Es wurde eine Wanderung um den Dreiburgensee angeboten, während die Nichtwanderer Schärding, die Barockstadt am Inn, besuchten. Am letzten Tag wurde die Gruppe von einem Brauerei-Schiff in Schärding erwartet. Ihnen wurde erklärt, wie Bier gebraut wird. Dabei durften einige Hand anlegen, beim Mahlen oder dem langen Rühren. Für das leibliche Wohl wurden ein Brotzeit-Büfett und natürlich Bier serviert.

Auf der Heimfahrt wurde im mittelalterlichen Herzogenaurach eine Mittagspause eingelegt. Am Abend kamen die Wanderfreunde wohlbehalten in Bensheim an. red/Bild: Verein

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1
  • Winzerfest Bensheim