AdUnit Billboard
Privates Hilfsprojekt - Hilde und Peter Schmitt unterstützen ein abgelegenes Bergdorf in Nepal / Familien leiden unter Lockdown

Hunger ist größer als die Angst vor Corona

Von 
Gerlinde Scharf
Lesedauer: 
In Gatlang, einem kleinen Bergdorf nahe der tibetanischen Grenze, leben 700 Familien in einfachsten Verhältnissen. Hilde und Peter Schmitt helfen den Bewohnern in Nepal mit Spenden im täglichen Überlebenskampf. © Privat

Am Dienstag, den 29. September 2020, wäre es so weit gewesen: Eigentlich! Hilde und Peter Schmitt wären mit einer kleinen Gruppe von Freunden und Unterstützern aus dem Bensheimer Raum in das Flugzeug nach Kathmandu gestiegen, um Hilfsgüter wie unter anderem Winterkleidung und Schulutensilien auf direktem Weg in das nepalesische Dorf Gatlang zu bringen. Doch auch diesen Plan hat die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1