Hüttenparty der SG Gronau

Für Stimmung und Wärme sorgte das offene Feuer im Kaminkorb.

Von 
tn
Lesedauer: 
Die SG Gronau hatte zur stimmungsvollen Hüttenparty eingeladen – Schnee gab es inklusive. © Thomas Neu

Gronau. Wer sich am Samstag dem Vereinsheim der SG Gronau näherte, der fühlte sich in ein Winterwunderland versetzt. Brennende Fackeln im Schnee, die den Gästen den Weg leuchten, das kennt man normalerweise nur aus den Alpenregionen.

Nach der langen coronabedingten Pause in Sachen Geselligkeit hatte man sich bei dem Vorstand der SG Gronau entschieden, neue Wege zu gehen und statt Weihnachtsfeier einen Neujahrsempfang im Freien als Hüttenparty zu organisieren.

Mit einem Glas Sekt wurden die Gäste begrüßt und dann konnte man bei einem Unkostenbeitrag von zehn Euro so viel verköstigen, wie man wollte. Es gab Glühwein und heißen Apfelsaft und als uriges Essen Suppe mit Würstchen im Bierglas.

Der Vorsitzende Friedel Dingeldein konnte zufrieden sein, denn bereits zu Beginn um 17 Uhr war der Hof vor dem Vereinsheim dicht gefüllt mit gut gelaunten Partygästen. Für Stimmung und Wärme sorgte das offene Feuer im Kaminkorb. tn

Mehr zum Thema

SG Gronau

Neujahrsempfang und Fastnacht in Gronau

Veröffentlicht
Von
kw
Mehr erfahren
Fußball

Für den Klassenerhalt muss Gronau zulegen

Veröffentlicht
Von
net
Mehr erfahren
Bensheim

Ski- und Winterfreizeit der SG Gronau in Lermoos

Veröffentlicht
Von
red/Bild: Verein
Mehr erfahren
  • Winzerfest Bensheim