AdUnit Billboard
Fraktionssitzung

FWG tagt heute wieder digital

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Rolf Tiemann, Fraktionsvorsitzender der FWG, wird über die Sondersitzung des Haupt- und Finanzausschusses im digitalen wöchentlichen Treffen der Freien Wählergemeinschaft Bensheim (FWG) am heutigen Dienstag (13.) um 20 Uhr berichten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Anschließend werden die städtischen Vorlagen und Anträge der Fraktionen für die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag (15.) besprochen. Für die Groß-Kita Schwanheim/Fehlheim haben Grüne, BfB und FWG einen Antrag gestellt, die Abstimmung auf die erste Sitzung nach der Sommerpause zu verschieben.

Nachdem die Ortsbeiräte in Schwanheim und Fehlheim diesem Projekt nicht zugestimmt haben, muss sich die Stadtverordnetenversammlung aus Sicht der FWG an dieses klare Votum halten und eine bedarfsgerechte Lösung suchen und finden.

Bebauung an der Dammstraße

Desweiteren wird die geplante Bebauung des alten Stellwerkes in der Dammstraße besprochen. Der normalerweise fällige Infrastrukturkostenausgleich soll – wie berichtet – aus Sicht der Stadt Bensheim dem Investor erlassen werden. Ob die FWG dieses Ansinnen unterstützen kann, wird heute abschließend diskutiert.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Zum Schluss des Treffens werden die letzten Vorbereitungen und Absprachen für die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung der FWG am 19. Juli besprochen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Gäste sind zur Fraktionssitzung eingeladen. Die Zugangsdaten können unter www.fwg-bensheim.debeantragt werden. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1