Meerbachsportplatz

FWG-Antrag zur Parksituation

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Die Freie Wählergemeinschaft Bensheim (FWG) trifft sich am heutigen Dienstag (4.) um 20 Uhr zu ihrer wöchentlichen Video- und Telefonkonferenz. Langsam, aber hoffentlich sicher scheint es mit der Bebauung des Meerbachsportplatzes voranzugehen, so die FWG.

AdUnit urban-intext1

Die geplanten Wohnungen könnten in absehbarer Zeit Gestalt annehmen, wie es aus der Vorlage für den Bebauungsplan zu entnehmen ist. „Doch wo sollen die neuen Mieter ihre Autos abstellen, wenn es von Anfang an nicht genügend Stellplätze gibt und erst nach fünf Jahren Monitoringzeit entschieden werden soll, ob die vorgesehenen optionalen Stellplätze angelegt werden?“, fragt die Wählergemeinschaft.

Chaotische Parksituation

Die Parksituation in den umgebenden Straßen sei heute schon chaotisch und werde sich durch die neue Bebauung bestimmt nicht verbessern, sondern eher verschlechtern, heißt es in der Mitteilung.

Die FWG hat deshalb einen Antrag gestellt, „um die Parksituation von Beginn an zu verbessern“. Brigitte Hamer, Vertreterin der FWG im Ortsbeirat Mitte, wird hierzu von der Ortsbeiratssitzung berichten.

AdUnit urban-intext2

Gäste sind willkomen. Zugangsdaten können unter www.fwg-bensheim.de beantragt werden. red