Fritz Dorsheimer spendet 1000 Euro

Von 
thz/Bild: Zelinger
Lesedauer: 

Bensheim. Feiern in großer Runde geht in diesen Tagen der Corona-Pandemie nicht, und selbst in kleinem Kreis sind Feierlichkeiten schwierig bis nicht möglich. Der Bensheimer Fritz Dorsheimer hat eine Alternative gefunden. Er machte sich in dieser Woche an seinem 81. Geburtstag auf den Weg zum Familienzentrum.

AdUnit urban-intext1

Seinen Festtag nahm er zum Anlass, um der Einrichtung eine Spende zu überreichen. Vorsitzende Birgit Siefert konnte aus seinen Händen ein Kuvert mit 1000 Euro entgegennehmen. Sie zeigte sich hoch erfreut über die Unterstützung. Das Geld soll in weitere Ausstattung für die neuen Räume in der unteren Fußgängerzone investiert werden, in die die Einrichtung Anfang Oktober eingezogen ist. Dorsheimer und Siefert nutzten das Zusammentreffen, um über das Familienzentrum heute und über das Bensheim von früher zu sprechen. thz/Bild: Zelinger