Freundschaftskreis übergibt Spende

Von 
red/Bild: Verein
Lesedauer: 

Bensheim. Für den deutsch-polnischen Freundschaftskreis Bensheim – Klodzko ist es in der Weihnachtszeit ein inzwischen guter Brauch, den in Bensheim ansässigen Franziskanerorden mit einer Spende zu unterstützen.

AdUnit urban-intext1

Alljährlich wird dazu auch bei der Adventsfeier des Vereins gesammelt. Zusammen mit Überweisungen und weiteren Spenden kam wieder ein ansehnlicher Betrag zusammen, der Pater Manfred Gruber überreicht werden konnte. Anlass ist immer der feierliche Weihnachtsgottesdienst in der Klosterkirche, der wechselweise in deutscher und polnischer Sprache gehalten wird.

Liebgewonnene Tradition

Für die vielen Menschen in unserer Region mit polnischen Wurzeln ist dieser Gottesdienst eine liebgewonnene Tradition. Im Altarraum der Kirche wurde die Spende vom Vorsitzenden Hans Seibert (rechts) und seiner Stellvertreterin Wera Grimm an Pater Manfred Gruber übergeben. red/Bild: Verein