Kultur

Forschungsinstitut für Ökumene in Bensheim feiert Jubiläum

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Das Konfessionskundliche Institut in Bensheim feiert Jubiläum. Die wissenschaftliche Einrichtung wurde vor 75 Jahren gegründet und hat sich seither zu einem bedeutenden Kompetenzzentrum der Ökumeneforschung in Deutschland entwickelt.

Den Festvortrag bei der Jubiläumsveranstaltung in der Stephanusgemeinde hielt die stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bischöfin Kirsten Fehrs. Sie plädierte für eine wirkliche Begegnung zwischen den verschiedenen Kirchen – ein Ansatz, der der Idee des Konfessionskundlichen Instituts exakt entspreche.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Ökumene 75 Jahre Konfessionskundliches Institut in Bensheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Bensheimer Kompetenzzentrum „Den Nächsten kennen wie sich selbst“

Veröffentlicht
Mehr erfahren
  • Winzerfest Bensheim