Senioren Fastnacht im Hochstädter Haus

Von 
tn
Lesedauer: 
Närrische Zeiten im Hochstädter Haus: Die Senioren des Stadtteils waren zur Fastnachtsfeier eingeladen. Für Unterhaltung sorgten unter anderem ursula Stumpf und Karl jährling mit ihren Vorträgen in der Bütt. © Neu

Hochstädten. Die Zeit im Auerbacher Exil ist vorbei: Nach der Schließung des Gasthauses „Zum Wiesengrund“ im März 2018 waren die Hochstädter Senioren in die Poststuben ausgewichen. Jetzt konnte man erstmals die traditionelle Fastnachtsfeier im großen Saal des Hochstädter Hauses feiern. Rund 40 Senioren konnte Karl Jährling begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde das Fest von Manfred Helfrich am Akkordeon. Neben Stimmungsliedern, die zum Schunkeln einluden, waren auch Büttenvorträge zu hören. tn

AdUnit urban-intext1