Ruhestand - Bei Stadt Bensheim und GGEW AG beschäftigt

Elisabeth Hauf verabschiedet

Von 
red
Lesedauer: 
Nach 47 Jahren wurde Elisabeth Hauf in den Ruhestand verabschiedet. Unser Bild zeigt (von links)Carsten Hoffmann, Vorstand GGEW AG, Elisabeth Hauf, und Frank Schröder, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender. © GGEW

Bensheim. Nach rund 47 Jahren Einsatz für die Stadt Bensheim und die GGEW AG wurde Elisabeth Hauf in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

AdUnit urban-intext1

„Unser Unternehmen hat ihr sehr viel zu verdanken – wir wünschen ihr alles Gute für diesen neuen Lebensabschnitt“, erklärte Vorstand Carsten Hoffmann. „Das zeigt auch, dass die GGEW AG ein attraktiver Arbeitgeber ist und auf Mitarbeiterbindung setzt“, so Hoffmann weiter.

Elisabeth Hauf startete 1974 eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Bensheim. Anschließend arbeitete sie im städtischen Wasserwerk mit Bäderverwaltung.

Im Kundenservice tätig

Um die Jahrtausendwende übernahm die GGEW AG die Wasserversorgung und Elisabeth Hauf wechselte ebenfalls zum Energieversorger. Dort war sie im Bereich Vertrieb und Kundenservice tätig und brachte vor allem auch ihre Expertise und Erfahrung rund ums Thema Wasserversorgung ein. red

AdUnit urban-intext2