Aktion - Das Duo Gaudo/Hegenbarth kocht am Sonntag Ein leckeres Valentinsspecial

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Susi und Strolch retten den Valentinstag: Die erfolgreiche Teleshopping-Serie „Kauf(zu)haus Ganz“ verwandelt sich pünktlich zum Tag der Verliebten in „Koch(zu)Haus Ganz“. Weil Liebe durch den Magen geht, zaubern Harry Hegenbarth und Felix Gaudo live am Sonntag (14.) mit Hilfe der TV-erfahrenen Köchin Gerlind Koch ein himmlisches Menü, passend zum Valentinstag.

AdUnit urban-intext1

So viel sei verraten: Das Duo versteht von der Kunst des Kochens nicht allzu viel. Umso besser, dass ihnen Gerlind Koch zur Seite steht. Sie hat es 2017 in der ZDF-Küchenschlacht mit Christian Lohse bis ins Finale geschafft!

Showmaker Harry Hegenbarth (r.) und Felix Gaudo laden am Sonntag unter dem Motto „Koch(zu)Haus Ganz“ zum Mitkochen ein. © Showmaker

Das Format „Koch(zu)haus“ lädt die Zuschauer zum Mitkochen und gemeinsamem Genuss ein. Pünktlich um 17:00 Uhr verführt das Trio mit einem kulinarischen Meisterwerk. Der Umstand, dass das Anfänger-Koch-Duo Hegenbarth und Gaudo für manche Dinge etwas länger braucht, macht das Mitkochen umso einfacher. Schließlich präsentieren die beiden während des Kochens eine Bandbreite an Produkten rund um das Thema Kochen aus dem Kaufhaus Ganz.

Kredenzt werden: Lauwarmer Zucchini Salat mit Zitronendressing und als besonderes Topping Rote-Beete-Sprossen sowie Spaghetti mit Fleischklößchen á la Susi und Strolch.

AdUnit urban-intext2

Die benötigten Zutaten und Küchenutensilien findet man auf der Facebookseite des Kaufhauses Ganz unter der Veranstaltung „Koch(zu)haus Ganz Valentinstags Special“. Für die Extraportion Romantik sorgt eine Auswahl an korrespondierenden Weinen.

Während der Show können die Zuschauer wie gewohnt Fragen stellen, anrufen, bestellen oder kommentieren. Der Stream läuft über Facebook (https://fb.me/e/3knpOkI1e) und Youtube (https://youtu.be/Lk9g1ZpE7sM). red