AdUnit Billboard
Sankt Georg - Französischer Armeechor singt am Samstag in Bensheim Werke von Beethoven, Brahms und Bartholdy

Ein Konzert für den Frieden in Bensheim

Von 
ps
Lesedauer: 

Bensheim. Am Samstag (11.) gastiert der französische Armeechor „Choeur de l’Armée française“ um 19 Uhr in der Stadtkirche Sankt Georg. Der offizielle Chor der französischen Republik wird ein breites Repertoire von traditionellen und populären Chansons bis hin zu großen Opernklassikern für Männerstimmen zum Besten geben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit Blick auf den Krieg gegen die Ukraine findet die Veranstaltung als Benefiz-Konzert für den Frieden statt. Der Erlös kommt der Arbeit des Familienzentrums für schutzsuchende Familien aus der Ukraine zugute. Der Bensheimer Verein kümmert sich seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine um Geflüchtete, ermöglicht Begegnungen im Café Storch und bietet Sprachkurse sowie Kinderbetreuung ein.

Kundgebung auf dem Marktplatz

Im Vorfeld des Konzertes findet eine Kundgebung für Europa statt, die die politischen Jugendorganisationen von 18 bis 18.30 Uhr auf dem Marktplatz abhalten.

Mehr zum Thema

EU-Kandidatenstatus

Selenskyj: Ukraine kein Puffer zwischen Westen und Russland

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Weikersheim

Chorfest in Weikersheim

Veröffentlicht
Von
Bild: Veranstalter
Mehr erfahren
Vor EU-Gipfel

Breite Unterstützung für Kandidatenstatus für Ukraine

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Zusammen mit Bürgermeisterin Christine Klein hatte Matthias Wilkes mit viel Vorfreude Mitte Mai das durchaus besondere Gastspiel angekündigt. Der Landesvorsitzende der Paneuropa-Union Hessen hatte den Kontakt zum Chor hergestellt hat. Der Staatschor setzt sich aus 40 Sängern der Spitzenklasse zusammen, von denen über 30 in Bensheim ihr Können unter Beweis stellen. Der Chor der französischen Armee wurde 1982 auf Wunsch des damaligen Verteidigungsministers Charles Hernu gegründet und ist der offizielle Chor der französischen Republik.

Das Programm

ie Leitung vor Ort hat die stellvertretende Chorleiterin Commandante Émilie Fleury. Den Besuchern des Konzertes werden geistliche Chorwerke geboten, darunter Felix Mendelssohn Bartholdys Vespergesang „Adspice Domine“ und Johannes Brahms „Geistliches Lied“ op. 30. Mit Ludwig van Beethovens „Gefangenenchor“ aus seiner Oper „Fidelio“, Giuseppe Verdis „Choeur des courtisans“ aus „Rigoletto“ und Richard Wagners „Choeur des chevaliers“ aus dem „Parsifal“ kommen die Zuhörer am Samstag in den Hörgenuss großer Opernwerke.

Eintrittskarten für das Konzert gibt es im Vorfeld nicht. In der Kirche herrscht freie Platzwahl. Das Konzert beginnt um 19 Uhr und endet gegen 20.15 Uhr.

Veranstalter sind die Stadt Bensheim, die Paneuropa-Union Hessen und das Institut Français Mannheim. ps

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1