VfR Fehlheim - Tischtennisabteilung bedankt sich bei der jungen Ausnahmespielerin für ihre Verbundenheit zum Verein Ein echter Borchert für Anastasia Bondareva

Von 
Dirk Rosenberger
Lesedauer: 
Die Tischtennis-Abteilung des VfR Fehlheim schenkte Anastasia Bondareva ein Bild des Künstlers Hans Borchert zu deren Abschied aus dem Club. Unser Bild zeigt (v.l.) Abteilungsleiter Claudio Schubert, Hans Borchert, Anastasia Bondareva und den stellvertretenden Abteilungsleiter Ramon Tengel. © Funck

Anastasia Bondareva war viele Jahre das Aushängeschild ihres Stammvereins VfR Fehlheim. Die junge Tischtennisspielerin sammelte nationale und internationale Titel, holte vor einem Jahr die Team-Europameisterschaft mit der U18-Nationalmannschaft, war fünfmal Deutsche Meisterin im Doppel bei der Jugend, stand bei Top-Turnieren auf dem Treppchen. In der 1. Damen-Bundesliga schlägt sie für den SV

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen